Schüler und Jugendcup

Alljährlich wird der Österreichische Schüler- und Jugendcup im Flachwasser Sprint ausgetragen. Österreichs Nachwuchstalente zeigen auf den nationalen Regatten im Laufe der ganzen Saison ihre Fähigkeiten. Vom Marathon bis zum Kurzstreckensprint, es gilt überall zu punkten.

Österreichs Kanuzukunft stellt sich vor. Es winken coole Preise…


Reglement gültig seit 2020

Der klassische Schüler- und Jugendcup wird 2020 vom OÖKV durchgeführt. Es freut uns, dass der WKV (Wiener Kanuverband) die Durchführung der Klassen Schüler B & Schüler C übernimmt.

Rennen:

OÖLM – (200m, 500m, 1000m)

NÖLM (200m, 500m)

ÖSTM (200m, 500m, 1000m, Langstrecke)

Wr.LM (200m, 500m, 1000m)

K1 Marathon  

Klassen:

  • Schüler A (OÖKV)
  • Jugend (OÖKV)
  • Schüler B (WKV)
  • Schüler C (WKV)

Punkte:

  • 1. Platz – 10 Punkte
  • 2. Platz – 8 Punkte
  • 3. Platz – 7 Punkte
  • 4. Platz – 6 Punkte
  • 5. Platz – 5 Punkte
  • 6. Platz – 4 Punkte
  • 7. Platz – 3 Punkte
  • 8. Platz – 2 Punkte
  • 9. Platz – 1 Punkt

Preise:

Sachpreise in allen Klassen für die ersten 3 Plätze.

Regeln:

  • Es werden nur Teilnehmer, die für österreichische Vereine starten, gewertet. (Mitglied OÖKV oder OKV)
  • Es gibt für jeden Teilnehmer drei Streichresultate.
  • Um ein zu hohes Ungleichgewicht zwischen den Regatten zu vermeiden zählt der K1 Marathon 2-fache Punkte bzw. als 3 Streichresultate.
  • Sieger ist der Teilnehmer mit den meisten Punkten.
  • Bei Punktegleichheit siegt der Teilnehmer mit mehr gewonnenen Rennen.
  • Bei weiterer Gleichheit siegt der Teilnehmer, mit den besseren Platzierungen bei direktem Vergleich.