Ende Juni fand ein vom OÖKV veranstalteter Workshop zum Thema „kajakspezifisches Aufwärmen“ statt. Eingeladen waren alle Sportler/innen und Betreuer/innen der oberösterreichischen Vereine. 

Als Fachreferent konnte der Sportwissenschafter des Olympiazentrums in Linz ,Mark Reinthaler, für diese Veranstaltung gewonnen werden.

Schwerpunkte waren nach einer kurzen theoretischen Einführung die praktischen Teile allgemeine Mobilisation, spezifische Aktivierung und Vorbelastung (vor dem Training wie auch Wettkampf). Alle Teilnehmer/innen konnten zahlreiche Übungen, die vorgestellt wurden, gleich aktiv mitmachen, Fragen stellen und Hilfe bei der Umsetzung nutzen. 

Wir freuen uns, dass das Angebot von vielen vor allem jungen Sportler/innen angenommen und begeistert mitgemacht wurde. 

Jetzt geht es darum, diese zum Teil neuen Inputs und Ideen in das tägliche Training einzubauen! 

Kategorien: OÖKV Intern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code